Von Hause aus ist Annette Clara Unkelhäußer Ärztin. Sie ist überzeugt, dass menschliche Gesundheit nicht nur eine Sache des Körpers ist und dass Heilung viele Dimensionen hat.

Audiobeitrag
Podcast Doppelkopf

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Podcast

zum Artikel Am Tisch mit Annette Clara Unkelhäußer, "Seelenruhige"

Ende des Audiobeitrags

Das kann ihrer Erfahrung nach im eng getakteten Medizinbetrieb nicht ausreichend berücksichtigt werden. Deshalb wendete sie sich ab vom Arztberuf. Heute ist sie zusammen mit dem Jesuiten Joachim Hartmann Leiterin eines renommierten Exerzitienhauses der Katholischen Kirche. Dort - im Haus Gries im Frankenwald bei Kronach - begleitet sie Menschen auf einem inneren Weg. Ins Haus Gries kommen Menschen, die für zehn Tage im Schweigen meditieren und zur Ruhe zu kommen möchten. Annette Clara Unkelhäußer erzählt im "hr2-Doppelkopf" von ihrer Erfahrung in der Begleitung der Menschen auf diesem ganzheitlich heilsamen Weg, den sie ein Abenteuer nennt. Denn in der Stille darf sich viel von dem zeigen, was im Alltag sonst nicht zu Tage tritt. Unverarbeitete Belastungen genauso wie eine lange vermisste Freude, die unter einer Dämmschicht aus Sorgen verborgen lag. Oft ist es der Körper, der für die vergessene Seele Signale sendet, die erst in der Aufmerksamkeit der Stille aufgefangen werden können.

Gastgeber: Klaus Hofmeister

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit