Seit 2008 ist er Direktor des von ihm gegründeten Deutschen Instituts für Stadtbaukunst an der TU Dortmund: Christoph Mäckler, in Frankfurt geborener Architekt und Professor für Städtebau.

Unter Stadtbaukunst versteht Mäckler vor allen Dingen die Zusammenführung verschiedenster Aspekte, die im Städtebau von Bedeutung sind: soziale, ökonomische, ökologische, politische und technische, aber genauso auch ästhetische. Als Berater zahlreicher Städte, als Architekt und Planer hat er selbst am Aussehen von Städten teil gehabt. Im "hr2-Doppelkopf" spricht er von den neuen Herausforderungen des Bauens in einer digitalen Welt.

Gastgeber: Heinz Sommer

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit