Dass es in der Frankfurter Commerzbank-Arena einen Stadionpfarrer gibt, wissen wahrscheinlich die wenigsten Fußball-Fans.

Als Junge hat der Bornheimer Eugen Eckert, Jahrgang 1954, für den FSV gekickt. Seit zehn Jahren ist Eckert Sportreferent der Evangelischen Kirche in Deutschland mit halber Stelle evangelischer Stadion-Pfarrer. Da traut er in der Kapelle in der Haupttribüne Eintracht-Mitglieder, tauft künftige Fans und fiebert mit der eigenen Mannschaft. Doch Eugen Eckert hat nicht nur Fußball und Kirche im Kopf, er ist auch Sänger und Komponist und hat gerade die Uraufführung seines Musical-Oratoriums "Bruder Martin" im ausverkauften Open-Air-Theater von Tecklenburg erlebt. Das Oratorium kommt im Oktober auch nach Hessen (29.10. Seligenstadt, 31.Oktober Aschaffenburg). Sylvia Schwab spricht mit Eugen Eckert über sein Amt als Stadionpfarrer, seinen Glauben und seine Musik. Über Martin Luther, moderne Kirchenlieder und – am Rande – auch über Fußball.

Gastgeberin: Sylvia Schwab

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit