Siemen Rühaak ist Ostfriese. "Siemen“ ist die Verkürzung des Namens Siegesmund. Ein Mund, der siegt. Kein Wunder, dass Siemen Rühaak Schauspieler geworden ist. Aber er singt auch und arbeitet als Regisseur.

Rühaak wurde 1950 in Osteel (heute: Marienhafe) geboren. Seine Eltern führten einen "Tante-Emma-Laden". Die Familie sang sehr viel, der Vater schrieb Theaterstücke in Mundart, die in ganz Ostfriesland auf den Bühnen der Wirtshäuser aufgeführt wurden. Mit acht Jahren stand Siemen Rühaak zum ersten Mal auf der Bühne: "Opa ward kureert"(Opa wird geheilt) hieß das Stück, das sein Vater geschrieben und inszeniert hatte.

Mit zehn gewann Siemen einen Lesewettbewerb, der ihm einen Auftritt bei Radio Bremen einbrachte. Mit 15 schrieb er die Lieder für die Folk-Band "Liberty Lovers". Nach erfolgreichen Schultheaterproduktionen riet ihm ein Lehrer, sich an einer Schauspielschule zu bewerben, und er begann nach dem Abitur eine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. 

Der 67-jährige war an fast allen großen Theatern engagiert. Peter Beauvais, eigentlich "der Erfinder" des deutschen Fernsehspiels, wurde sein Leib- und Magenregisseur. Auch Fernsehen und Film interessierten sich für ihn.

Rühaaks Liebe jedoch gilt der Poesie und der Musik. Er ist leidenschaftlicher Obertonsänger. "Little English House" heißt eine CD-Bearbeitung mit englischen Kinderliedern für die ganze Familie. Mit seiner warmen, kräftigen Stimme ist das "Allroundtalent" außerdem Sprecher in vielen Hörspielen und selbst zusammengestellten "kulinarischen Lesungen". Seine Liebe zu Ostfriesland und zur plattdeutschen Sprache hat er mit selbst komponierten und getexteten Liebesliedern umgesetzt. Die CD trägt den Titel: "Leevtalligkeit" (Zärtlichkeit).

Rühaak ist in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Margrit Sartorius verheiratet. Er hat eine erwachsene Tochter aus erster Ehe und einen 6-jährigen Sohn aus seiner aktuellen Beziehung. Der 67-jährige engagiert sich für die Belange von Kindern mit Trisomie 21, denn sein Sohn Giaccomo ist davon betroffen.

Im "hr2-Doppelkopf" erzählt Siemen Rühaak über das Leben mit seinem  besonderen Kind, von Italien und von seinen vielen unterschiedlichen Projekten.

Gastgeberin: Karin Röder

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit