Wolfgang David wird neuer Direktor des Archäologischen Museums in Frankfurt. Er tritt am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Egon Wamers an. 

Der 56-jährige Archäologe war bislang Leiter des Kelten Römer Museums im bayerischen Manching.

Seine Schwerpunkte sind die Bronzezeit und die Kelten, er hat aber auch Ausgrabungen im ehemaligen Konzentrationslager Dachau geleitet.

Themen, die er jetzt im Frankfurter Archäologie-Museum verfolgen will sind unter anderem Akkulturation, also die Verbindung kultureller Einflüsse bei Migrationsbewegungen  und die Frage der Leitkultur, bzw. was man dafür hält und was nicht.

Darüber wollen wir mit ihm reden, ab 17.10 Uhr im hr2-Kulturcafé.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit