Kino Hörfest-Filmnacht: Melody of Noise

hr2-Hörfest in Wiesbaden
Ein Mann trommelt auf alten Milchflaschen vor einer Bergkulisse.
Wiesbaden
Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden

Sie bauen neue Instrumente, arbeiten mit Alltagsgeräuschen, und oft wird dabei der vordergründige Lärm zum Klang. Der Film begleitet Musiker und Musikerinnen, denen das Bestehende nicht genügt. Düsentriebs der Musik, die sich mit Leidenschaft neuen, unbekannten, noch nie gehörten Klängen verschrieben haben.

Weitere Informationen

Melody of Noise

CH 2016, 86 Min., schweizer-dt. OmU
Buch & Regie: Gitta Gsell
Kamera: Peter Guyer
Musik: Bruno Spoerri, Julian Sartorius, Stefan Heuss, Bubble Beatz

Ende der weiteren Informationen

Eine waghalsige Entdeckungsreise ins Reich der Geräusche und Klänge, der Rhythmen und der Stille. Zusammen mit Menschen, die genau und vorbehaltlos hinhören. Ein Film der dazu verführen soll, mit den Augen zu lauschen und mit den Ohren zu sehen.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts
Weitere Informationen

Vorverkauf und Reservierung (ab Sa. 9. Dezember)

Kinokasse der Caligari FilmBühne
Täglich von 17 Uhr bis 20:30 Uhr

Tel. 0611 / 315050

Ende der weiteren Informationen



Enrico Pieranunzi
Ricarda Junge
Enrico Pieranunzi
Spotlight
Profilfoto von Doris Dörrie
Andrés Orozco-Estrada
Barbara Honigmann Profilfoto
Jan Heinke
Schüler schwenken Tücher auf einer dunklen Bühne.
Schüler schwenken Tücher auf einer dunklen Bühne.
Ein Mann trommelt auf alten Milchflaschen vor einer Bergkulisse.
Zeit für Stille
John Travolta im Film "Blow Out"
Das kleine Gespenst rasselt mit einem großen Schlüssel.
Delta Q Vokalband
Gruppenfoto der Band Radau
Zeit für Stille
Gaslicht Team
Mann vor Caravaggios Bild "Judith enthauptet Holofernes"
Clara Andrada de la Calle
alte Handschrift
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit