Innenansicht Liebighaus
Innenansicht Liebighaus Bild © Liebieghaus Skulpturensammlung

Das Liebieghaus zählt mit über 3.000 Werken auf rund 1.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche zu den international wichtigsten Skulpturenmuseen. Die Sammlung vereinigt herausragende Skulpturen vom alten Ägypten bis zum Klassizismus.

Weitere Informationen

Liebieghaus Skulpturensammlung

Schaumainkai 71
60596 Frankfurt

Ende der weiteren Informationen

Mit Werken der ägyptischen, griechischen und römischen Antike, des Mittelalters und der Renaissance, des Manierismus, des Barock und Rokoko, des Klassizismus sowie Ostasiens bietet die Skulpturensammlung in ihrer Vielfalt einen fundierten Überblick über 5.000 Jahre Geschichte der Bildhauerei.

Liebieghaus Skulpturensammlung
Liebieghaus Skulpturensammlung Bild © Liebieghaus Skulpturensammlung

Zu den zahlreichen Meisterwerken der Sammlung zählen unter anderem die marmorne Athena-Skulptur (ca. 450 v. Chr.) nach dem Vorbild von Myron, die Sandsteinfigur Muttergottes (um 1520) von Tilman Riemenschneider und der von Andrea della Robbia um 1500 geschaffene Terrakottaaltar.

Sammlungspräsentation und Vermittlung

Liebieghaus Skulpturensammlung
Liebieghaus Skulpturensammlung Bild © Liebieghaus Skulpturensammlung

Pünktlich zum 100-jährigen Bestehen der Skulpturensammlung wurde im Jahr 2009 die Dauerausstellung des Liebieghauses neu präsentiert. Die Ausstellungen und Sammlungspräsentationen werden von einem vielseitigen Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot für Kinder und Jugendliche wie für Erwachsene, Familien und Senioren flankiert.

Liebieghaus Skulpturensammlung
Liebieghaus Skulpturensammlung Bild © Liebieghaus Skulpturensammlung

Mit seinen zahlreichen Projekten wie dem KinderKunstKlub oder der Sommerakademie erreicht das Liebieghaus unterschiedlichste Besuchergruppen und vermittelt mit zielgruppenspezifisch gestalteten Angeboten wie "Art after work", "Kunstkolleg" oder "Kunst und Religion" umfassend und spannend vertiefende Inhalte zu den Ausstellungen und Sammlungsbereichen.

In Ferienkursen, Atelierworkshops und -kursen können Kinder und Jugendliche die Grundtechniken der Bildhauerei kennenlernen. Die regelmäßig angebotenen Vorträge von Kunstexperten zu ausgewählten Themenaspekten der Sonderausstellungen und zu Meisterwerken der Sammlung bieten fundierte Hintergründe und vielfältige Einblicke.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit