Szene aus der Komödie "The Bick Sick", dem Eröffnungsfilm des New Generations Filmfestival
Szene aus der Komödie "The Bick Sick", dem Eröffnungsfilm des New Generations Filmfestival Bild © Nicole Rivelli

Filmemacher aus der indischen Independent Szene zeigen einfühlsam, fesselnd und experimentierfreudig die Lebenswelt der Menschen des indischen Subkontinents - jenseits der gängigen Klischees und der bunten Glitzerwelt des Bollywoodkinos.

Audiobeitrag
Szene aus dem Film "The Big Sick"

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Das diese Filme hier im Kino zu sehen sind ist außergewöhnlich, denn viele finden keinen Verleih in Deutschland." Festival-Leiterin Petra Klaus

Ende des Audiobeitrags

Das Frankfurter Kino Orfeos Erben zeigt eine Auswahl neuer Produktionen abseits des Mainstream-Kinos. Das Festival  bietet Filmemachern aus der indischen Independent-Szene eine einmalige Gelegenheit, hochkarätige, aktuelle Filme zu zeigen und - dem Publikum einen differenzierteren Blick auf das  moderne Indien.

Weitere Informationen

New Generations - Independent Indian Filmfestival

Höhepunkte aus dem neuen indischen Kino
Freitag, den 3. November bis Sonntag, den 5. November

Orfeos Erben
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel. 069 / 70769199

Ende der weiteren Informationen

Präsentiert  werden Kurzfilme, Dokumentar- und Spielfilme . "New Generations Short Film Wallah" ist die Überschrift für die Auswahl indischer Kurzfilme am zweiten Tag des Festivals, allesamt Deutschland-Premieren.

Fazit

Ob Komödie aus der indischen Diaspora, politische Satire oder engagierte und sozialkritische Dokumentarfilme, das "New Generations Filmfestival" ist hochaktuell und gibt Einblicke in den indischen Subkontinent jenseits der gängigen Klischees.

Rezension von Sigrid Pfeffer

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 02.11.2017, 09:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit