Figurenkabinett im Elfenbeinmuseum Erbach
Preisgekröntes Lichtdesign: Das Figurenkabinett im Elfenbeinmuseum Erbach Bild © Sichau & Walter Architekten

Warum ist die Kleinstadt Erbach im Odenwald bis heute ein Zentrum für Elfenbeinschnitzerei? Bei der hr2-KulturVerFührung wird die wissenschaftliche Leiterin Edda Behringer das Rätsel auflösen und exklusiv durch Sammlung und Werkstatt führen.

Die Vitrinen des Deutschen Elfenbeinmuseums in Erbach bergen bewundernswerte Schätze - aber wie kam das "Weiße Gold", wie Elfenbein auch genannt wird, überhaupt in die Gegend? Warum gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts in Erbach eine Fachschule für Elfenbeinschnitzer? Und überhaupt: Der Handel mit Elefanten-Elfenbein ist doch schon seit 1973 verboten, oder? Bei der hr2-KulturVerFührung wird die wissenschaftliche Leiterin des Museums, Edda Behringer, diese Fragen beantworten.

Filigrane Schnitzerei - perfekt beleuchtet

Eine Rose aus Elfenbein wird in einer Werkstatt in Erbach im Odenwald mit einem Spezialwerkzeug bearbeitet
In der Werkstatt entsteht eine Rose aus Elfenbein Bild © picture-alliance/dpa

Zu sehen sein werden auch die unzähligen wunderschönen Exponate und filigranen Schnitzereien aus Elfenbein. Für das Lichtdesign der Ausstellung erhielt das Elfenbeinmuseum kürzlich bei den "Darc Awards" in London den ersten Preis in der Kategorie "Beste Innenbeleuchtung mit geringem Budget"!

Zur hr2-KulturVerFührung gehört auch ein Besuch der Werkstatt, in der nach wie vor Elfenbeinschnitzereien entstehen. Und abschließend laden wir die Gewinner zu einem wohlschmeckenden Heißgetränk auf dem reizvollen Erbacher Weihnachtsmarkt ein - versprochen! 

Weitere Informationen

Die hr2-Kulturverführung

Am 8. Dezember um 16:00 Uhr. Der Treffpunkt wird den Gewinnern bekannt gegeben. Bewerbungsschluss ist der 27. November!

Ende der weiteren Informationen
Formular

hr2-KulturVerFührung "Elfenbeinmuseum Erbach"

Wir benötigen eine Postadresse,
Mit wievielen Personen möchten Sie teilnehmen?*

*Pflichtfeld

Ende des Formulars
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit