Das Cover von "Sakari lernt, durch Wände zu gehen"
Das Cover von "Sakari lernt, durch Wände zu gehen" Bild © Galiani-Berlin

Jan Costin Wagner ist Deutscher, Hesse sogar. Aber seine große Liebe gilt dem Norden, gilt Finnland, dem Heimatland seiner Frau - auch literarisch.

Heute lebt Jan Costin Wagner zeitweise in Frankfurt am Main, zeitweise in Finnland. Seinen Erfolg verdankt er seiner finnischen Hauptfigur. Seine Psychothriller um den Ermittler Kimmo Joentaa wurden vielfach ausgezeichnet und in 14 Sprachen übersetzt, der zweite Kimmo-Joentaa-Roman "Das Schweigen" wurde 2010 gar verfilmt.

Die Hörenden erschrecken und verstehen

Audiobeitrag
Das Cover von "Sakari lernt, durch Wände zu gehen"

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Jochanan Shelliem über "Sakari lernt, durch Wände zu gehen"

Ende des Audiobeitrags

Nun hat der Meister der kargen Sätze und der Introspektion einen neuen Roman mit rätselhaftem Titel vorgelegt: "Sakari lernt, durch Wände zu gehen". Und zum dritten Mal hat Matthias Brandt einen Thriller von Jan Costin Wagner als Hörbuch für Argon eingelesen. Jochanan Shelliem hat ihm sechs Stunden und 16 Minuten begeistert zugehört.

Weitere Informationen

Jan Costin Wagner - Sakari lernt, durch Wände zu gehen

Hörbuch, gelesen von Matthias Brandt
Argon Hörbuch
Sechs Stunden, 16 Minuten
Fünf CDs in einer Multibox
19,95 Euro

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Matthias Brand liest diesen Text nicht einfach vor. Er  gibt den Stimmen der Beteiligten durch seine unprätentiöse, kompromisslose, tiefe Konzentration eine Tiefe, die frösteln lässt. Am liebsten möchte man danach gleich weiterhören, die nächste Geschichte, die nächste CD.

Vorgestellt von Jochanan Shelliem

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 06.12.2017, 08:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit