Annegret Held
Annegret Held Bild © picture-alliance/dpa

"Armut ist ein brennend Hemd": In ihrem Roman schreibt Annegret Held über die Armutswelle im Westerwald des 19. Jahrhunderts. Georg Büchner hat sie dazu inspiriert, sagt die Autorin.

Annegret Held selbst ist 1962 im Westerwald geboren und lebt in Frankfurt. Sie arbeitete als Polizistin, Sekretärin, Altenpflegerin und Luftsicherheitsassistentin – und heute als erfolgreiche Autorin. Beim Jungen Literaturland Hessen war sie natürlich mit den Schülern im Büchnerhaus.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit