Grafik
Bild © photocase_marqs/photocase_novemberhase / Collage hr

Drei Autoren, drei Schulklassen, drei Orte. Schülerinnen und Schüler entdecken das Junge Literaturland Hessen mit eigenen Texten, Soundcollagen und Hörstücken.

Hessen ist ein Literaturland. Das beweisen auch die vielen Literaturmuseen: Das Frankfurter Goethe-Haus, die GRIMMWELT in Kassel und das Brüder Grimm-Haus und Museum in Steinau an der Straße, das Büchnerhaus in Riedstadt-Goddelau oder die Grimmelshausenwelt in Gelnhausen machen große Literatur aus Hessen erlebbar.

Autorinnen und Autoren als Paten

Im Jungen Literaturland Hessen können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 diese Orte für sich entdecken und erleben. Das Besondere: Sie werden dabei von "Literaturpaten" begleitet - von zeitgenössischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, Lyrikerinnen und Lyrikern oder Slam-Poeten.

Texte zum Klingen bringen

In Workshops arbeiten die Autorinnen und Autoren mit den Schülerinnen und Schülern vor Ort in den Museen. Die Museen, ihre Archive und Bibliotheken werden ein ganzes Schulhalbjahr lang zum Ort der Inspiration. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren, schreiben und gestalten . Die Texte werden danach zum Klingen gebracht: In Workshops mit Radiojournalistinnen lernen die Projektteilnehmer, Audioaufnahmen selbst zu machen und zu bearbeiten.

Hier auf unserer Webseite präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse in eigenen Texten, Soundcollagen, Hörstücken und Fotos.  

Weitere Informationen

Das Junge Literaturland Hessen ist Teil des Netzwerkprojekts Literaturland Hessen, das von hr2-kultur in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat e.V. getragen wird. Initiatoren und Träger des Jungen Literaturlands sind hr2-kultur und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Die Stiftung fördert Initiativen, die das kulturelle Erbe Hessens und Thüringens erhalten und den Rang dieser Bundesländer als zentrale Kulturlandschaften in Deutschland unterstreichen. Das Junge Literaturland Hessen kooperiert außerdem mit dem Netzwerk Rundfunk und Schule, das als Einrichtung des Hessischen Kultusministeriums die Zusammenarbeit zwischen Schule und dem Bildungsprogramm des Hessischen Rundfunks fördert.  

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit