Grimmelshausenwelt Gelnhausen
Blick in die Grimmelshausenwelt im Museum Gelnhausen Bild © Bettina Mähler

In der Grimmelshausenwelt im Stadtmuseum kann man den Gelnhäuser Bub und weltbekannten Autor Johann Jacob Christoffel von Grimmelshausen kennenlernen.

Weitere Informationen

Kontakt

Grimmelshausenwelt im Museum Gelnhausen
Obermarkt, Hinter Haus Nr. 24
63571 Gelnhausen

Tel. 06051 / 830300
E-Mail: tourist-information@gelnhausen.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:30 Uhr
Sa 10:00 bis 16:30 Uhr
So 13:00 bis 16:30 Uhr
Für Gruppen und Schulklassen auch nach Vereinbarung.

www.gelnhausen.de/Museum-Gelnhausen

Ende der weiteren Informationen

Grimmelshausen wurde im 17. Jahrhundert in Gelnhausen geboren. Sein bekanntestes Werk "Der abenteurliche Simplicissimus Teutsch" war bereits im Barock ein Bestseller und gilt heute als einer der wichtigsten Romane der deutschen Literatur. Grimmelshausen schildert sprachgewaltig und in eindrucksvollen Bildern das Leben und Leiden der Menschen während des 30-jährigen Krieges.

In der Ausstellung sind die kostbare Sondersammlung mit den seltenen Erstausgaben der Simplicianischen Schriften zu sehen. In Lebensgröße erwarten Courasche, Springinsfeld, Satyr und die simplicianischen Figuren die Besucher, die so in die bunte, rohe, gewaltige, fröhliche, widersprüchliche und vor allem beeindruckende literarische Welt Grimmelshausens eintreten.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit