Cory Henry & hr-Bigband: ”The New Gospel“, cond. & arr. by Jim McNeely | Cory Henry & The Funk Apostles

Der Organist und Keyboarder Cory Henry ist DIE anerkannte Gospelgröße der jungen Generation. In seiner Heimatgemeinde in Brooklyn nannte man ihn bereits als Knirps „Master Cory“, weil er schon da jeden Song auf der Hammond-Orgel begleiten konnte, egal in welcher Tonart er angestimmt wurde. Inzwischen ist Cory Henry 30 und ein Virtuose sämtlicher Tasteninstrumente, sorgt u.a. im Grammy-gekrönten Musiker-Kollektiv „Snarky Puppy“ für die spektakulärsten Szenen. In der Alten Oper wird Cory Henry in der ersten Konzerthälfte zusammen mit der hr-Bigband unter Leitung von Jim McNeely seine Gospelroots feiern und ausgewählte Songs im zeitgenössischen jazzorchestralen Rahmen präsentieren. Nach der Pause steht dann der „Gospel’n’Groove-Guru von Gottes Gnaden“ mit seiner energiegeladenen eigenen Formation „The Funk Apostles“ auf der Bühne und wird den Saal zumindest teilweise in einen Club verwandeln.

Cory Henry & hr-Bigband: ”The New Gospel“ || Cory Henry, Hammond B3 organ | Denise Stoudmire, voc | Tiffany Stevenson, voc | Jim McNeely, Leitung | hr-Bigband

Cory Henry & The Funk Apostles || Cory Henry, Hammond B3 organ, keyb | Denise Stoudmire, voc | Tiffany Stevenson,voc | Nicholas Semrad, keyb | Adam Agati, g | Sharay Reed, b | Taron Lockett, dr

Alte Oper Frankfurt, Großer Saal, in den Umbaupausen Interviews und Features mit/zu den Künstlern des Festivals, weitere Informationen unter: www.jazzfestival.hr2-kultur.de

Am Mikrofon: Daniella Baumeister

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit