Für sein Violinkonzert fasste Erich Wolfgang Korngold, der in Hollywood Karriere gemacht hat, drei seiner schönsten Filmmusiken zusammen. Dieses Glanzstück des Exil-Wieners erschien der seriösen Kritik im alten Europa lange Zeit suspekt. Das hat sich mittlerweile geändert, längst wurde Korngold als legitimer Teil der Musikgeschichte im 20. Jahrhundert akzeptiert.

Gil Shaham, Violine
SWR Symphonieorchester
Leitung: Lorenzo Viotti

Debussy: La mer
Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35
Strawinsky: Feuervogel-Suite (Fassung 1919)

(Übertragung aus der Liederhalle)

Der geschmeidige Tonfall des Violinkonzerts, das kein geringerer als Jascha Heifetz 1947 aus der Taufe hob, darf zusammen mit Hauptwerken des französischen Impressionismus leuchten. Selbst Strawinskys "Feuervogel" klingt so vorbereitet ein wenig anders, denn das Hören formiert sich mit jeder Sortierung neu. Solist ist der amerikanische Geiger Gil Shaham, der dem SWR-Symphonieorchester in dieser Saison als "artist in residence" verbunden ist.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit