Seit annähernd 25 Jahren ist das hr-Sinfonieorchester am Nachmittag des 1. Januar mit seinem traditionellen Neujahrskonzert in der hessischen Landeshauptstadt zu Gast. Im festlich-stimmungsvollen Ambiente des Wiesbadener Kurhauses begrüßt es das neue Jahr mit einem unterhaltsamen, zugleich aber auch künstlerisch anspruchsvollen Programm - diesmal unter der Leitung von Joana Mallwitz.

Çiğdem Soyarslan, Sopran
Alexandra Steiner, Sopran
Stephan Rügamer, Tenor

Leitung: Joana Mallwitz

J. Strauß: Auszüge aus der Operette "Die Fledermaus"
Kodály: Tänze aus Galánta
Bernstein: Auszüge aus "Candide"
Bernstein: Sinfonische Tänze aus der "Westside Story"

(Übertragung aus dem Kurhaus; auch in 5.1 Surround)

Die erfolgreiche junge deutsche Dirigentin Joana Mallwitz, seit 2014 Generalmusikdirektorin des Erfurter Theaters, die in gleicher Funktion zur nächsten Saison nach Nürnberg gehen wird, steht das erste Mal am Pult des hr-Sinfonieorchesters. Mit ihr präsentieren die Musikerinnen und Musiker eine reizvolle Auswahl ebenso "melodienseliger" wie rhythmisch zündender Werke bekannter europäischer und amerikanischer Komponisten aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit