Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben

Neuer Wind in der Musikakademie "Louis Spohr"

Ein neuer und einzigartiger Studiengang soll in Kassel Musiker fit für den späteren Beruf machen. Denn viele Absolventen der Hochschulen stehen zwar sehr gut ausgebildet da, haben aber wenig Ahnung vom harten Geschäft. Das Ergebnis ist oft ein Hungerlohn und ein trauriges Leben als freischaffender Künstler.

Peter Gries, Direktor der Akademie und Vorstand der Deutschen Violagesellschaft, will das ändern. In der hr2-Musikszene Hessen gibt er Auskunft über die Strategie, aus guten Musikern auch gut bezahlte zu machen, die gelernt haben, sich selbst zu vermarkten. (Gespräch ab 17:04 Uhr)

Holzgebläse über alles! - Das Multiphonics-Festival

Annette Maye mit einer Bassklarinette
Annette Maye mit einer Bassklarinette Bild © Gerhard Richter

Aus der Idee, Klarinetten in jedem Kontext darzustellen, also in Klassik, Jazz, Weltmusik und Elektronik, ist ein Festival entstanden, das den schönen Holzbläser-Klang in allen Facetten zu Gehör bringt: 2013 in Fulda gestartet, veranstaltet Annette Maye Konzerte und Workshops im Kölner und Frankfurter Raum. Wir sprechen mit ihr und fragen: Haben wir schon alles gehört, was die Klarinette kann? (Gespräch ab ca. 15:04 Uhr)

Cello-Welthauptstadt Kronberg - jetzt kommt das Konzerthaus!

Der Spatenstich für die Konzerthalle ist erfolgt: Die Kronberg Academy baut das "Casals Forum" für 36 Millionen Euro. Das Städtchen im Taunus mausert sich damit endgültig zu DEM Ort der Cellofreunde. Wie wird die Halle aussehen, wie wird sie genutzt werden? Antworten von unserer Kulturreporterin.

 

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit