Die hr2-Musikszene blickt hinter die Kulissen des Wettbewerbbetriebs - u.a. mit Stephan Schreckenberger, Intendant der Weilburger Schlosskonzerte, und mit Preisträgern des ARD-Musikwettbewerbs und von "Jugend Musikziert" (aktuelles Gespräch ab 17:04 Uhr)

"Gute Musiker verdienen Erfolg", sagt Stephan Schreckenberger, Intendant der Weilburger Schlosskonzerte. Er fördert junge Talente, hilft beim steinigen Weg auf die Bühnen und Podien - und hat dafür eine Agentur gegründet, pro-podium. Was rät der Musik-Manager, gelernte Sänger und ehemalige Dozent an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, jenen Künstlern, die jetzt vor Wettbewerben stehen und dann Karriere machen wollen?

Wir sprechen mit Stephan Schreckenberger und jungen Musikern, Jonathan Siegel und Jeremias Schlesier (Posaunisten, die den Ersten Preis bei "Jugend musiziert" errungen haben) sowie Marc Gruber (Solohornist des hr-Sinfonieorchesters und Preisträger beim ARD-Musikwettbewerb 2016).

Mehr zum ARD-Wettbewerb 2017 sowie die Preisträgerkonzerte finden Sie hier.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit