Rom, Paris, London, Wien – überall rote Rosen für Gioacchino Rossini, den fabelhaften Komponisten, für seine Oper „Der Barbier in Sevilla“. Wer hätte das gedacht … Denn bei der allerersten Aufführung ging nun wirklich alles schief.

Download

Download

zum Download Playlist Zauberflöte 18.02.2018

Ende des Downloads

Der Kater Figaro erinnert sich genau daran. Denn er ist es ja gewesen, der auf die Bühne lief und einem Sänger auf den Arm sprang. Laut miaute er dabei, das Publikum lachte und miaute ebenfalls. Dann fiel ein Sänger hin und bekam Nasenbluten und das Publikum lachte wieder, forderte gar eine Wiederholung! Unvorstellbar, was an diesem Abend alles passiert war. Und am nächsten Tag erst! Meister Rossini musste wirklich wieder einmal beweisen, dass er Nerven aus Stahl besaß …

Eine Zauberflöte mit viel Musik von Gioacchino Rossini, dem besten Koch unter den Komponisten, gestaltet wie ein Menü mit Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch – Guten Appetit wünschen Moderatorin Maria Hertweck und Kobold Goggi Goggolori.

Weitere Informationen

ZAUBERFLÖTE:

Eine Sendung von und mit Maria Hertweck.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Zauberflöte, 18.02.2018, 08:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit