Podcast Kulturgespräch

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Heide Wunder wagt den den genauen, kritischen Blick auf die kleinen, unscheinbaren Dinge der Lebenswelt, die doch einen neuen Blick auf das Ganze eröffnen. Am 24. November nahm die Historikerin dafür den Brüder Grimm-Preis der Uni Marburg entgegen. Sie zähle, so die Preiskommission, "zu den bedeutendsten Vertreterinnen der Geschlechtergeschichte im deutschsprachigen wie im internationalen Raum". In ihrer Dankesrede sprach sie zum Thema: "Das Selbstverständliche denken - mit den Brüdern Grimm".

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit