Podcast Der Tag

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Eine kleine Insel, ein großer Sumpf und tödliches Pflaster für hartnäckige Journalisten. Daphne Caruana Galizia recherchiert auf Malta Korruption in den höchsten Kreisen und wird ermordet. Die Tatwaffe: Eine Autobombe, vollgepackt mit Semtex-Sprengstoff, wie man es von Mafia-Morden kennt. Das passiert in einem EU-Mitgliedsstaat und nicht nur das. Die Insel im Mittelmeer ist eine Steueroase und anscheinend ein sicherer Hafen für Geldwäsche, für den illegalen Handel mit Öl und mit EU-Pässen. "Wo du auch hinschaust, überall Gauner", schrieb die ermordete Journalistin in ihrem letzten Blog. Wie lange will die EU noch wegschauen?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit