Podcast Der Tag

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Unser Land soll "gut geführt" werden, auch durch "diese schwierigen Wochen". Das hat uns Angela Merkel versprochen. Eine geschäftsführende Kanzlerin, die auf keine parlamentarische Mehrheit bauen kann, die keine Vertrauensfrage stellen und keine neuen Minister ernennen darf und deren bisheriger Koalitionspartner schon mit einem Bein in der Opposition steht. Die aber trotzdem ihre Arbeit machen muss, kontrolliert von einem neuen Bundestag, dessen Mitglieder zwar schon auf ihrer Bühne agieren, aber ohne dass die traditionellen Rollen der Ja- und der Nein-Sager schon unter ihnen verteilt wären. Es ist ein eigentümliches Nebeneinander von Unruhe und Gemächlichkeit. Keiner weiß, wie es weitergehen wird. Aber in der Zwischenzeit geht trotzdem vieles weiter. Die üblichen Mechanismen greifen nicht. Aber in der Zwischenzeit müssen sich Parlament und Regierung auf andere Weise zusammenraufen. Jede Zwischenzeit hat es in sich. Und das ist auch gut so. Denn sie zwingt und ermöglicht uns, dazu zu lernen. Und so werden wir am Ende auch wissen, wie gut sich ein Land geschäftsführend führen lässt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit