Podcast Abgefahren – Tesla und die E-Frage

Stilisierte Uhr

Er ist ein millionenschwerer US-Unternehmer. Er liebt es großspurig, kündigt gerne gewaltige Projekte an, verbreitet Neuigkeiten via Twitter, rastet auch gerne mal aus und benimmt sich daneben. Und heißt doch nicht Donald, sondern Elon. Musk ist der Chef von Tesla und von SpaceX. Seine superteuren und dennoch erfolgreich vermarkteten Elektroautos helfen weltweit Klimagase einzusparen, was sein Raumfahrtunternehmen SpaceX mit jedem Raketenstart wieder zunichtemacht. Wer ihm gut will, spricht von Faszination und einer schillernden Persönlichkeit, Skeptiker sprechen von knallharter Ausbeutung der Arbeitnehmer und windigen Börsentricks. Gesprochen jedenfalls wird viel über Musk und Tesla, vor allem seit er mit einem Mittelklassemodell den Automarkt aufmischen will. Und es doch nicht schafft, weil die Produktion nicht richtig in Gang kommt. Das allerdings hat er mit den alteingesessenen Unternehmen der Autobranche gemeinsam. Auch die kündigen mehr an als sie bewegen, wenn es um die Elektromobilität geht.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit