Podcast Allons enfants... Aufstand gegen Macron

Stilisierte Uhr

Der Franzose geht gerne mal auf die Straße, um seiner Empörung Luft zu machen. Doch dieses Mal scheint alles anders. Allein am vergangenen Samstag waren es 290 000 Menschen in gelben Warnwesten, von Arras im Norden bis Avignon im Süden, die in mehr als 2000 Orten gegen steigende Spritpreise demonstrierten. Es geht aber um viel mehr. Es ist der Aufstand von Menschen aus dem ländlichen Frankreich, aus denen sich der französische Staat zurückgezogen hat. Die Folgen: fehlende Krankenhäuser, verlassene Postfilialen, aufgegebene Amtsgerichte, keine Jobs - öde Orte, in denen es auch keinen Bäcker, keinen Metzger und keine Blumenverkäuferin mehr gibt. Ihre Forderung: "Macron, tritt zurück!“ Sie empfinden seine Wirtschaftspolitik als ungerecht. Seine Zustimmungswerte fallen von Monat zu Monat. Das könnte ihn seine politische Kraft kosten. Aber die braucht er für seinen vielbeschworenen Neustart für Europa.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit