Podcast Auf Treue und Hoffnung – Willkommen im Ankerzentrum!

Stilisierte Uhr

Bei Wind, Strömung und Wellen soll der Anker helfen, einem Schiff oder einem Boot Stabilität und Sicherheit zu verschaffen, Halt zu geben. Ausgerechnet mit diesem Begriff aus der Seefahrt wird eine neue Einrichtung für Flüchtlinge versehen, die von Kritikern als wenig beruhigend empfunden wird. Der Anker steht bildhaft für Treue und Hoffnung. Aber wessen Hoffnung soll da eigentlich geweckt werden? Im Falle der am Mittwoch eröffneten Zentren ist "Anker“ eine besondere Art von Abkürzung für "Ankunft, kommunale Verteilung, Entscheidung, Rückführung“. Bis zu vierzig solcher Ankerzentren würde Bundes-Innenminister Horst Seehofer gerne in Deutschland installieren, dabei gibt es bereits ähnliche Unterkünfte in allen Bundesländern. Soll also dieser Anker weniger dazu dienen, Passagieren zuverlässige Perspektiven zu bieten, als vielmehr den Schein zu erwecken, der Berliner Hafenmeister würde sicher navigieren?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit