Podcast Der Tag auf Weltreise: Budapest

Stilisierte Uhr

In den heißen Quellen der weltberühmten Budapester Bäder kann man lange darüber grübeln, was die Ungarn gegen Fremde haben. Immerhin wählten sie erneut einen Ministerpräsidenten ins Amt, der das Land gegen Migranten abriegelt. Sie wählten auch eine Partei, die Flüchtlingshelfer unter Strafe stellt. Die Proteste der EU, des UN-Hochkommissars für Menschenrechte und anderer gegen dieses Gesetz verhallten in Budapest ungehört. Liegt das an den vielen Einwanderungswellen, die Ungarn im Lauf seiner Geschichte schon erlebt hat? Mongolen, Türken, Habsburger, Deutsche und Sowjets - sie alle bauten diese Stadt an der Donau um. Man sieht es an jeder Ecke in Budapest: architektonischer Stilmix überall. Auch Juden aus aller Welt zieht es wieder hierher. Hier steht die größte Synagoge in Europa, das jüdische Sommerfestival lockt jährlich hunderttausend Besucher in die Stadt. Wie man am besten nach Budapest reist? Auf der Donau selbstverständlich!

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit