Podcast Der Tag auf Weltreise: Frankreich mit Barbara Kostolnik

Stilisierte Uhr

Jeder, ob Tourist oder Einheimischer, betrachtet in Paris betrübt die vom Brand beschädigte Kirche Notre Dame. Es wird noch Jahre dauern, ehe sie wieder restauriert ist. Und es wird noch viel Streit darüber geben, wie dieses Wahrzeichen der französischen Hauptstadt in Zukunft aussehen soll. Auch am berühmten Triumphbogen wird gearbeitet. Er war von Demonstranten schwer beschädigt worden. Sie hatten auch eine Napoleon-Büste enthauptet. Die sogenannten Gelbwesten ließen ihrer Wut gegen die geplante Erhöhung von Benzinpreisen freien Lauf. Diese Massenproteste sind verebbt. Aber die Unzufriedenheit vieler Franzosen auf dem Land ist geblieben. Deshalb versucht der französische Präsident, die Gemüter seiner Landsleute mit Steuersenkungen zu beschwichtigen. So richtig gelingt ihm das aber nicht. Bei der Europawahl hat jeder gesehen, wie stark die französischen Rechtspopulisten sind. Noch ist nicht ausgemacht, ob Emmanuel Macron als großer Präsident in die Geschichte eingeht. Er regiert erst seit zwei Jahren. Von uns bekommt er aber schon mal ein Zwischenzeugnis.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit