Podcast Der Tag auf Weltreise: Kalifornien mit Nicole Markwald

Stilisierte Uhr

Kalifornien spürt den Klimawandel drastisch: mit Dürre und gewaltigen Bränden in den schönsten Regionen des Landes. Kalifornien ist aber auch der amerikanische Bundesstaat, der sich mit dem Präsidenten der USA am heftigsten um Abgaswerte für Autos streitet. Ebenso liegen die kalifornischen Technologie-Konzerne im Silicon Valley im Clinch mit Donald Trump, seit er sich auf China eingeschossen hat. Der Bundesstaat stellt auch die meisten Wahlmänner, deren Stimmen ein Präsident braucht, um ins Weiße Haus zu kommen. Der Wahlkampf hat bereits begonnen, auch eine Senatorin aus Kalifornien geht ins Rennen um das höchste Amt der Vereinigten Staaten. In der dort beheimateten Filmindustrie rund um Los Angeles formt Amerika das Bild von sich selbst. Kalifornien ist also ein amerikanisches Labor, das Standards für alle setzt. Und immer vorne ist in technologischen Entwicklungen. Jedenfalls glaubt man das zwischen San Diego und San Francisco. Aber Kalifornien ist auch Spitze in der Ungleichheit zwischen Armen und Reichen. In vielen Bezirken steigt die Zahl der Obdachlosen. Sie hausen in Zelten, Pappkartons und Autos. Gibt es so etwas wie den Kalifornischen Traum noch?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit