Podcast Digital naiv - Bedrohen soziale Medien die Demokratie?

Stilisierte Uhr

"Politische Waffen“ und "Lügenschleudern“ seien die Sozialen Netzwerke, beklagt der amerikanische Internetpionier Jaron Lanier und fordert auf: "Löscht Eure Social-Media-Accounts!“. Facebook versucht zwar mittlerweile nach eigenen Angaben, Wahlmanipulation und Fake News auch bei den gerade stattfindenden US-Kongresswahlen entgegenzuwirken. Aber längst findet die "Many-to-Many“-Kommunikation auf allen Kanälen statt, egal ob Facebook, WhatsApp, Instagram oder YouTube. Der Trend: Nur noch Informationen beziehen über Plattformen, die die eigene Meinung bestätigen und von Algorithmen gesteuert werden. Diese Strukturen der sozialen Medien machen sie zu perfekten Plattformen für kurze propagandistische Botschaften. Bestimmte Aussagen zu verbieten, wäre aber ein Einschnitt in die Meinungsfreiheit. Sind also die digitalen Plattformen das Problem, oder müssen wir die Demokratie stärken?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit