Podcast Eine feine Gesellschaft – G 20 Gipfel in Argentinien

Stilisierte Uhr

Zehn Jahre nach dem ersten G20 Gipfel treffen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer ausgerechnet in Buenos Aires, in einem Land in der Krise. Wie passend. In der 1. Reihe die Rüpel in Nadelstreifen, denen wir die brisante Weltlage zu verdanken haben: Trump, Putin, Erdogan. Dazwischen noch der Saudische Kronprinz, der als Erster angereist ist und bei dem niemand weiß, wie man eigentlich mit diesem ungeliebten Gast umgehen soll. Die aktuellen Probleme, wie der Handelskrieg zwischen den USA und China und die Auseinandersetzungen zwischen Russland und der Ukraine werden den Teilnehmern kaum Zeit lassen für die Themen, um die es eigentlich gehen sollte: Die Zukunft von Arbeit, den Aufbau von Infrastruktur für eine prosperierende Wirtschaft und die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln. Der französische Präsident wird zwar auch dabei sein, fürchtet aber, dass auch dieses internationale Treffen nutzlos bleiben wird. Nur eines ist sicher: die Sicherheitsmaßnahmen werden wieder Milliarden kosten.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit