Podcast Es ist angerichtet: Balkan-Platte für die EU

Stilisierte Uhr

Die Europäische Union befindet sich eigentlich gerade in einem Prozess des Schrumpfens. Nicht nur, weil Großbritannien austritt. Die ganze europäische Idee scheint derzeit auf dem Rückzug. Und dann veranstaltet dieses zerbrechliche Gebilde EU, das sich kaum selbst zusammenhalten kann, eine Konferenz zu einer nächsten Erweiterungsrunde. Aufgenommen werden sollen womöglich sechs weitere Länder, allesamt vom Balkan. "Wenn wir nicht zum Balkan kommen, kommt der Balkan zu uns", ist das heimliche Motto der neuerlichen Erweiterungsdiskussion. Will sagen: Wenn wir den Menschen auf dem Balkan keine Perspektive bieten, werden sie sich aufmachen und ihr Glück bei uns suchen. Aber welche Perspektive kann die EU den jungen Serben, Albanern, Montenegrinern und Kosovaren denn bieten, die sie in ihren Heimatregionen halten würde und auch noch dafür sorgen, dass sie ihre jungen Republiken reformieren, öffnen, demokratisieren? Während sich überall in der EU die Nationalisten breit machen und in einigen Mitgliedsstaaten Demokratie abgebaut wird.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit