Podcast Pleite, aber selbstbewusst – Italienische Rätsel

Stilisierte Uhr

Als bei Capri nur die Sonne unterging, galt Italien noch als das Sehnsuchtsland der Deutschen. Inzwischen klingen die Töne aus dem Süden aber eher nach Schulden und Staatskrise als nach Sonne und Strand. Während Ministerpräsident Giuseppe Conte versucht seine Regierungskoalition zu retten und schon mit dem Rücktritt droht, feiert Koalitionspartner Matteo Salvini sich und die Wahlergebnisse seiner Partei La Lega bei der Europawahl. Jeder dritte Wähler hatte dort Salvinis Lega - also rechts und antieuropäisch - gewählt. Brüssel droht Italien derweil mit Sanktionen. Nicht für Salvinis Wahlerfolg, sondern für die Staatsschulden. Denn seit Jahren bewegt sich Italien weit jenseits der eigentlich vereinbarten Schuldenobergrenzen der EU. Jetzt machen beide Seiten ernst und schüren nur weiter die großen Rätsel: Wie will Italien aus der Schuldenfalle kommen? Scheitert Conte an der Vernunft oder Salvini an der Verantwortung? Muss mal wieder eine neue Regierung gebildet werden? Es wäre die 12. in diesem Jahrtausend.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit