Stilisierte Uhr

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Dieser Fall ist einmalig. In Bremen klagt eine Schulleiterin dagegen, dass ihr Gymnasium zur Inklusionsschule wird. Lernbehinderte Kinder seien den Anforderungen dort nicht gewachsen, heißt es. Der Fall hat Signalwirkung. Denn bekommt die Schule recht, hätte sich ein deutsches Gericht über eine 2009 ratifizierte UN-Konvention hinweggesetzt, mit der Deutschland den gleichberechtigten Zugang zu einem inklusiven, hochwertigen und kostenlosen Unterricht an Schulen beschlossen hat. Politiker in Stadt und Land haben versprochen, dieses Recht mit Leben zu füllen. Hessen gilt als Schlusslicht in Sachen Inklusion. Nicht nur einmal liefen Eltern von Kindern mit Förderbedarf in Frankfurt Sturm, weil sie keinen Platz an weiterführenden Regelschulen fanden. Auf der anderen Seite Eltern, die inzwischen an der Idee gemeinsamer Beschulung zweifeln, weil Personal und Konzepte fehlen. Eine Schule für alle braucht mehr als guten Willen. Sie braucht Geld, ausreichend qualifiziertes Personal und Haltung. Kann das im reichen Deutschland nicht gelingen?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit