Podcast Schnee. Wenn er fällt, dann schneit er.

Stilisierte Uhr

Schnee kann so viel Freude bereiten. Landschaften wirken durch ihn verzaubert und schaffen malerische Kulissen. Romantiker suchen in ihm nach Trittspuren der Liebsten. Skifahrer sehnen sich in dürren Sommern nach seiner Pracht. Und Kinder freuen sich, wenn ihre Schule wegen Schneefalls geschlossen bleibt, wie derzeit in einigen Gemeinden Bayerns. Schnee kann aber auch Ausnahmezustand sein. Für Bergretter wie für Bürgermeister in alpinen Regionen. Lawinengefahr, umstürzende Bäume, abgeschnittene Dörfer. Es hängt immer von der Masse ab, die vom Himmel fällt. In diesen Tagen ist es mal wieder so weit. Meteorologen warnen vielerorts vor den Folgen der großen Mengen Neuschnee, verbunden mit stürmischem Wind. Da halten wir aus der warmen Sicherheit beheizter Redaktionsstuben die Nase heraus. Riecht Schnee überhaupt? Und wie schafft er es, Geräusche zu dämpfen, den Lärm der Welt in stillem Weiß zu ersticken? Ach Schnee! Wie bist Du uns so hold. Auch wenn wir uns im schneefreien Hessen wieder ärgern, die Winterreifen aufgezogen zu haben.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit