Podcast Tod im Konsulat? Unberechenbares Saudi-Arabien

Stilisierte Uhr

Es ist Stoff für einen Krimi. Der saudi-arabische Journalist Jamal Khashoggi betritt das saudi-arabische Konsulat in Istanbul, weil er Unterlagen für seine bevorstehende Hochzeit benötigt, und ward seitdem nicht mehr gesehen. Entweder er wurde ermordet, oder nach Saudi-Arabien verschleppt, wird vermutet. Aber warum? Welches Ziel verfolgt Saudi-Arabien in dieser Sache, was ist Jamal Khashoggi für ein Mann und wie steht es eigentlich um die Modernisierung im Land unter dem scheinbar so reformfreudigen Kronprinzen Mohammed bin Salman? Falls es der Plan war, einen Kritiker mehr oder weniger geräuschlos aus dem Verkehr zu ziehen, dann ist das jedenfalls nicht gelungen. Die Türkei stellt Nachforschungen an, die USA verlangen Aufklärung, denn dort hat Khashoggi schon länger gelebt, und Deutschland ist verunsichert, denn man sucht in Saudi-Arabien einen verlässlichen Partner.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit