Podcast Vorsicht Falle! Ein Blick in die Grube

Stilisierte Uhr

Die Falle ist zugeschnappt - der österreichische Vizekanzler Strache und der FPÖ-Fraktionsvorsitzende Gudenus sind erwischt worden. Sie sind mittlerweile zurückgetreten, in Österreich wird es Neuwahlen geben. Ein Video zeigt die beiden, wie sie der vermeintlichen Nichte eines russischen Oligarchen illegale Geschäfte anbieten und schmutzige Geschichten über politische Mitbewerber verbreiten. Viele Fragen sind noch offen: Wer hat die Grube gegraben? Mit welcher Absicht und von wem wurde die Falle gestellt? Der politische Gegner oder "kriminelle Netzwerke“, wie Strache nahelegen will? Stecken Geheimdienste oder Journalisten dahinter? Die Erwischten präsentieren sich als Opfer finsterer Mächte. Fallen auslegen ist allerdings keineswegs Kriminellen vorbehalten. Kein Jäger, kein Geheimdienst kommt ohne aus. Aber was macht man mit dem Fang? Was rechtfertigt, ihn aller Öffentlichkeit zu präsentieren? Immerhin hat das in diesem Fall zum Auseinanderbrechen der österreichischen Regierung geführt. Wer den anderen die Grube gegraben hat und möglicherweise in der Folge dieses Skandals selbst noch hineinfallen wird, darauf dürfen wir gespannt sein.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit