Podcast Wenn der Hype politisch wird - Meinungskampf im Netz.

Stilisierte Uhr

"Die Zerstörung der CDU“ hat über fünf Millionen Aufrufe auf youtube. Für sein einstündiges Abrechnungs-Video bekommt Internetstar Rezo jetzt maximale Aufmerksamkeit. Mit seiner Mischung aus Analyse und Polemik, mit Zitaten, Zahlen und Filmclips unterlegt, attackiert er die großen Parteien. Der Hohn im Netz begleitet den Vorgang. Nicht nur die CDU scheint überfordert, wenn Influencer aus der digitalen Welt in die Nähe der Politik geraten. Mit ihrer Millionen-Gefolgschaft verbreiten sich ihre Nachrichten in Sekundenschnelle. Und sie wirbeln den politischen Betrieb mächtig auf. Die Themen müssen nicht einmal neu sein, um Aufmerksamkeit zu erlangen. So wirkt sich die Digitalisierung der Gesellschaft nicht nur auf die Art und Weise aus, wie Abgeordnete ihre Auftritte im Netz gestalten, sondern auch darauf, wie ihre Wähler auf sie reagieren. Schon lange hat sich online eine ganz eigene Diskussionskultur entwickelt, was die Debatten unter unzählig vielen Hashtags zeigen. Der Einfluss des Internets auf die Politik wächst und mit ihm verschieben sich auch die Orte politischer Einflussnahme.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit