Podcast Zusammen und doch allein – Die Leute von der GroKo-Ranch

Stilisierte Uhr

Vor einem Jahr haben die Politiker der Großen Koalition den Koalitionsvertrag unterzeichnet: "Ein neuer Aufbruch für Europa - Eine neue Dynamik für Deutschland - Ein neuer Zusammenhalt für unser Land" versprach er im Titel. Jetzt sind Rancher und Cowboys und -girls seit einem Jahr am Werkeln und in die ein oder andere haarsträubende Geschichte verwickelt. Von Diesel-Gate bis Digitalisierung, von Mütterrente bis Mietpreisbremse. Egal ob konfrontiert mit Kriminalität, mit Einwohnern oder Neulingen, egal ob unterwegs auf dem Kriegspfad, beim Sau-durchs-Dorf-treiben oder beim entspannten Ausritt - die Cowboys und -girls der GroKo sitzen noch fest im Sattel. Offen allerdings, ob das bis zum Ende der dritten GroKo-Staffel unter Merkel so bleiben wird. Wir dürfen gespannt sein wie damals bei der "Shiloh-Ranch", ob auch hier gilt: es gibt für alles eine Lösung, aber manchmal muss es hart zugehen. Soeben reitet eine neue CDU-Vorsitzende ins Bild. Großaufnahme. Schnitt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit