Ob in Bayreuth oder an der Mailänder Scala, bei den Salzburger Festspielen oder an der New Yorker MET, die beliebte Sopranistin mit den blonden Locken und der faszinierenden Stimme ist in den unterschiedlichsten Rollen zu erleben – in großen Opernpartien ebenso wie als Liedsängerin.

Und wer kennt sie nicht aus ihrem "Daschsalon", in dem sie mit Publikum und Kollegen gemeinsam singt? "Dasch ist ja lustig" titelte die Presse über den "Daschsalon" der begabten Musikerin, die mit Herz und Verstand, mit Bodenhaftung und Breitenwirkung Musik unters Volk bringt.

Im "hr2-Doppelkopf" erzählt Annette Dasch von ihrem Leben zwischen Premierengala und Wickeltisch, von einer neuen Sängergeneration und warum sie ihre geliebte Heimatstadt Berlin für Frankfurt verlassen hat.

In diesem Sommer ist Annette Dasch als "Artist in Residence" beim Rheingau-Musik-Festival dabei. Heute Abend – und in den kommenden Wochen – ist sie mit unterschiedlichen Programmen im Kurhaus Wiesbaden zu erleben.

Gastgeberin: Adelheid Kleine

Wiederholung eines Gesprächs vom Januar 2015.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit