Sie muss glänzen, beim Anbrechen knacken und beim Genießen einen zarten Schmelz hinterlassen: gute Schokolade. Annette Klingelhöfer aus Marburg weiß, wovon sie spricht. Sie ist eine von zwölf Schokoladen-Sommerliers weltweit.

Die gelernte Konditormeisterin hatte schon immer eine Vorliebe für den Rohstoff Schokolade. Als sich dann im vergangenen Jahr die Möglichkeit bot, eine Ausbildung zur Schokoladen-Sommelière in Weinheim zu machen, hat sie Chance ergriffen. "Man kann seine Geschmackssinne trainieren", sagt sie.

Und das hat sie im Rahmen der Ausbildung getan, aber auch viel über die Herkunft der Bohnen, die Anbaumethoden und die Verarbeitung gelernt. Jetzt zaubert sie selbst leckerste Schokoladentafeln, Pralinen oder andere Leckereien für den Familienbetrieb in Marburg. Die Konditorei Klingelhöfer gibt es in Marburg bereits in der fünften Generation.

Im "hr2-Doppelkopf" erzählt die Schokoladen-Sommelière, was sie mit dem Wissen über Schokolade noch alles vorhat, warum ein vollmundiger Rotwein gut zu Bitterschokolade passt und wie es ihr gelingt, dass sie nie die Lust an Schokolade verliert.

Gastgeberin: Christiane Hillebrand

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit