Ausgerechnet als mörderischer Bankräuber wurde Christian Redl 1990 zum Grimme-Preisträger. Auf den "Hammermörder" folgten zunächst etliche weitere Schreckensmänner, rohe Kerle, die als selbst tief Verletzte andere das Fürchten lehrten.

Inzwischen aber hat sich der hochsensible Schauspieler von diesem Image befreit und gezeigt, wie breitgefächert seine Kunst tatsächlich ist: Wir können mit und über den Komödianten Redl lachen, über den markanten Sänger Redl staunen und ihn als den einsamen Spreewaldkommissar Thorsten Krüger herzlich mögen. Wie alles so gekommen ist seit seiner Kasseler Kindheit, erzählt Christian Redl im "hr2-Doppelkopf" – mit seinen eigenen Liedern! Heute wird der Schauspieler 70 Jahre alt. Wir wiederholen ein Gespräch vom März 2014 mit ihm.

Gastgeberin: Barbara M. Henke

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit