Mit zwölf Jahren stand er zum ersten Mal auf der Bühne, und das Theater hat ihn seitdem nie mehr losgelassen: Claus Helmer ist Schauspieler, Regisseur und er ist Intendant von gleich zwei Frankfurter Theatern: des Fritz Rémond Theaters im Zoo und der Komödie. Am Samstag wird er 75 Jahre alt.

Im "hr2-Doppelkopf" erzählt er vom Schweren im sogenannten "leichten" Fach, von seinen Lehrern und Weggefährten und davon, was es heißt, in der heutigen Zeit zwei Privattheater zu leiten. Ein Rückblick auf mehr als 60 Jahre Theater und Theatergeschichte auf und hinter der Bühne, eine Geschichte, die mit jeder Vorstellung weiter geht.

Gastgeberin: Rosemarie Tuchelt

Wiederholung eines Gesprächs vom Januar 2018

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit