Dave Meaney ist gebürtiger Dubliner. Seit über 30 Jahren lebt er als Folkmusiksänger in Frankfurt.

Sein Lebensweg sollte nach Wunsch der Eltern völlig anders verlaufen. Nach dem Abitur studiert er Chemie. Dann hört er im Radio "Blowin' in the Wind" von Bob Dylan. Das ist die Initialzündung. Meaney kauft sich eine Gitarre und bringt sich das Spielen selbst bei. So cool wie Dylan will er auch rüberkommen. Er macht seinen Doktor und geht dann in die USA, um als Chemiker zu arbeiten.

Abends aber steht er auf der Bühne als Folksänger, tritt auch im Fernsehen auf. Nach einer persönlichen Krise kehrt er nach Europa zurück, lernt seine Frau kennen und eine gälische Band in Bad Soden. Die brauchen noch einen Sänger. Fortan präsentiert er Irish Folk in Deutschland und trägt inzwischen das Label "Dienstältester Frankfurter Ire".

Gastgeberin: Andrea Seeger

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit