Als Kind bereits von den Genies der Lüfte fasziniert, wollte er nie etwas anderes werden als Vogelkundler. Professor Peter Berthold, Ornithologe von Weltruf, Verhaltensforscher, Naturschützer, Buchautor.

Audiobeitrag
Podcast Doppelkopf

Podcast

Zum Artikel Der Ornithologe und Verhaltensforscher Peter Berthold erzählt über seine Reise durch 80 Jahre Leben.

Ende des Audiobeitrags

Alles wollte er wissen über die Vögel dieser Erde und über ihr Verhalten: Also entwischte er als Bub dem Internat im Schwarzwald und radelte kurzerhand bis Frankfurt zu einem Ornithologen-Kongress. Übernachtete unterwegs in einem nassen Heuhaufen und strahlte vor Glück, trotz schmutzigfeuchtem Hemd, als er endlich Konrad Lorenz und Co. in Frankfurt gegenüberstand.  

Er hat Eindruck gemacht und wurde jüngstes Mitglied der Vogelschutzwarte Radolfzell, die er später über Jahrzehnte geleitet hat; mit der Heinz Sielmann Stiftung ist er bis heute dabei, ein Netz von neuen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen in einem Biotopverbund zu schaffen. Möglichst engmaschig soll es werden, damit sich Tier- und Pflanzenbestände erholen und verschwundene Arten zurückkehren können.  

Peter Berthold nimmt Sie heute im "hr2-Doppelkopf" mit auf eine Reise durch 80 Jahre Leben. 

Gastgeberin: Ulla Atzert

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit