Frankfurts ehemalige Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) gilt als couragiert und bürgernah. Bevor sie in die Politik ging, war sie Familienmutter und zog zwei Söhne groß. Lange Jahre war sie nicht nur Oberbürgermeisterin, sondern auch Präsidentin des Deutschen Städtetages. Die Interessen Frankfurts vertrat sie in aller Welt.

Wenn sie heute in Asien unterwegs ist, erkennen die Menschen sie. Roth ist Offizier der französischen Ehrenlegion und Ehrendoktorin der Universität Tel Aviv sowie der Sookyung Women’s University in Seoul. Als Oberbürgermeisterin bewegte sich die Instinktpolitikerin zwischen liberaler Großstadtpolitik, auch mal gegen die eigene Partei, und wirtschaftsfreundlicher Standortsicherung. Skandale waren ihre Sache nicht. Heute engagiert sich die Kulturfreundin in verschiedenen Stiftungen, kümmert sich um ihre kleinen Enkelkinder und reist in der Welt umher. Und sie wird heute 75 Jahre alt.

Gastgeberin: Andrea Seeger

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit