Im Februar dieses Jahres starb der Hanauer Kabarettist Rainer Bange. Mit zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten wurde er bekannt und - er war der Erfinder der "Familie Kleinschmidt".

Audiobeitrag
Podcast Doppelkopf

Podcast

Zum Artikel Der Kabarettist Rainer Bange erzählt von seiner "Familie Kleinschmidt"

Ende des Audiobeitrags

Wenn die hessischen Originale der Familie Kleinschmidt – Otto, Karl, Käthe, Robert, Norbert und wie sie alle hießen – babbelten, dann kam in Wirklichkeit immer nur einer zu Wort – Rainer Bange. Er sprach seine Figuren alle selbst. Erfunden hatte der gelernte Architekt die mit den Tücken des Alltags kämpfende "Familie Kleinschmidt" zum Teil aus eigenem Frust über behördliche Verordnungen und stetig wachsende Vorschriften.

Im Februar starb Rainer Bange im Alter von 90 Jahren. In Erinnerung an ihn wiederholen wir noch einmal ein "Doppelkopf"-Gespräch vom November 2003, damals stand er kurz vor seinem 75. Geburtstag.
Und die "Kleinschmidts" sind im "hr2-Doppelkopf" natürlich auch mit von der Partie!

Gastgeberin: Karin Köbernick

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit