"Aus der Zeit gefallen" - zum 70. Geburtstag hat sich Stefan Waggershausen ein weiteres Studioalbum geschenkt. Die neuen Lieder sind produziert in Louisiana, Berlin, Hamburg, Paris, am Bodensee: handgemachte, authentische Musik.

Das war Stefan Waggershausen wichtig - egal ob Gitarren, Dobro, Country-Fiddle, Grand Piano, Kontrabass, Akkordeon, Duduk, Mundharmonika, Waschbrett, Banjo oder Mandoline: werthaltig und zeitlos sollte die Musik sein. Mit an Bord sind jahrelange Weggefährten und Gitarren-Virtuosen wie Peter Weihe, Billy Lang, Freddy Koella und Jörg Weißelberg mit deren Unterstützung ein ausschließlich handgemachter Sound entstanden ist. Ein Album "Aus der Zeit gefallen".

Stefan Waggershausen ist studierter Psychologe und war in den 70er-Jahren vier Jahre lang Moderator beim Sender Freies Berlin. Dort präsentierte er die Sendung "SF-Beat". Danach moderierte er noch fünf Jahre lang beim RIAS, bevor er sich ganz der Musik verschrieb. Seither hat er 14 Alben produziert, arbeitete aber auch als Produzent und Songschreiber für Kollegen. Er komponiert Musik für Krimi-Serien und für die ZDF-Kindersendung  "Siebenstein".

Gastgeberin: Karin Röder

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit