Thomas de Maizière, ehemaliger Innen- und Verteidigungsminister, hat mit "Regieren. Innenansichten der Politik" ein Buch vorgelegt, in dem er seine Erfahrungen aus über 30 Jahren darlegt. Mit Hilfe zahlreicher Beispiele aus seinen Amtszeiten erklärt Thomas de Mazière, wie wir und unser Land regiert werden.

In Zeiten wachsender Entfremdung zwischen Teilen unserer Gesellschaft und der Politik will Thomas de Maizière um ein neues Verständnis füreinander werben. Der Wahl-Dresdener blickt hinter die Kulissen, benennt Probleme und Mängel, macht aber auch konkrete Vorschläge, wie sie behoben werden könnten. De Mazière hat kein Patentrezept für "gutes Regieren". Doch er benennt Regeln und Maßstäbe, die aus seiner Sicht wichtig sind.

Der 65-Jährige verfügt wie nur wenige Spitzenpolitiker in Deutschland über jahrzehntelange Erfahrung in direkter Regierungsverantwortung auf Landes- und auf Bundesebene: 1990 holte ihn seine Vetter Lothar de Maizière in den Stab der letzten demokratischen DDR-Regierung, für die er den Einigungsvertrag mit verhandelte. Anschließend arbeitete er in sechs verschiedenen Staatssekretärs- und Ministerämtern in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. Von 2005 bis 2018 gehörte er der Bundesregierung an, zunächst als Chef des Bundeskanzleramts. Danach war der dreifache Vater Verteidigungsminister und zwei Mal Bundesinnenminister. Bis Dezember 2018 saß er im Präsidium der CDU.

Seitdem ist er einfacher Abgeordneter und arbeitet im Finanzausschuss. Inzwischen hat sich der promovierte Jurist als Anwalt niedergelassen und hat eine Ehrenprofessur an der Universität Leipzig. Außerdem leitet er die Telekom-Stiftung. De Maizière ist ehrenamtlicher Vorsitzender der Ethikkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes und sitzt im Präsidium des Kirchentages.

Im "hr2-Doppelkopf" erzählt der "Politik-Erklärer" vom Regieren und von seinem neuen Leben.

Gastgeberin: Karin Röder

Weitere Informationen

Buchhinweis:

Thomas de Maizière: "Regieren. Innenansichten der Politik", Herder Verlag 2019, Preis: 24,- Euro

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit