Das Jahr 1979 war ein entscheidendes Jahr für die Welt wie sie heute ist. 

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in Potsdam, Frank Bösch, über sein Buch "1979"

Ende des Audiobeitrags

In Iran begann die Herrschaft  Ayatollah Chomeinis, zum ersten Mal besuchte ein führender Politiker Chinas die USA, in Nicaragua gab es eine erfolgreiche Revolution gegen den Diktator Anastasio Somoza und Margaret Thatcher wurde zur britischen Premierministerin gewählt. 

Frank Bösch, Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in Potsdam, erklärt, welche Auswirkungen diese und andere weitreichende politische Ereignisse auf das politische und kulturelle Leben in Deutschland  hatten und haben.

Cover Frank Bösch: Zeitenwende 1979
Frank Bösch: Zeitenwende 1979, C.H.Beck Verlag, Preis: 28 Euro Bild © C.H.Beck Verlag | hr

"Zeitenwende 1979“ heißt sein Buch, das auch bislang unbekannte Dokumente enthält. Mehr über die Gründe für die Welt von heute im Gespräch mit Frank Bösch ab 17:05 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit