Schmuck ist ihre Leidenschaft. Dabei geht es Astrid Ratz-Coradazzi nicht um Wertanlagen in Gold und teuren Edelsteinen, sondern um ganz alltäglichen Gebrauchsschmuck.

Schon früh hat sie sich dafür begeistert und so entstand im Laufe der Jahre eine Sammlung, die von Jugendstil bis Art Déco geht.

Ratz-Coradazzi sammelte nicht nur, sondern forschte auch, um die Schmuckstücke Schulen und Designern zuordnen zu können.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Alltagstauglich! Schmuck von Jugendstil bis Art Déco

Ende der Bildergalerie

Das glänzend-glitzernde Ergebnis dieser Recherchen lässt sich derzeit im Hessischen Landesmuseum Darmstadt bewundern, wo rund 400 Schmuckstücke aus ihrer Sammlung zu sehen sind. Astrid Ratz-Coradazzi ist ab 17:10 Uhr zu Gast in hr2.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit